Urheberrechte im Arbeitsverhältnis: Wem “gehören” kreative Leistungen von Mitarbeitern?

Nicht immer ist klar, was genau der Arbeit­ge­ber von der krea­ti­ven Arbeit der Beschäf­tig­ten erhält. Oft wird ange­nom­men, dass der Arbeit­ge­ber sogar alle Urhe­ber­rech­te sei­ner Mit­ar­bei­ter über­tra­gen bekommt.   Das dem nicht so ist, habe … Wei­ter­le­sen →

Wann Fotos von ehemaligen Mitarbeitern aus dem Unternehmensblog entfernt werden müssen

Vie­le Unter­neh­men machen sich das Inter­net und die damit ver­bun­de­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten zu Nut­zen. Dazu gehört auch die Eigen­dar­stel­lung, wel­che ger­ne mit Fotos von Mit­ar­bei­tern ergänzt wird. Zu recht­li­chen Aus­ein­an­der­set­zun­gen in die­sem Bereich kann es immer … Wei­ter­le­sen →

Illegale Software auf Dienst-Laptop ist Kündigungsgrund

Vie­le Arbeit­neh­mer bekom­men von Ihrem Arbeit­ge­ber Dienst-Han­­dys oder Dienst-Lap­­tops zur Ver­fü­gung gestellt. Klar ist, dass die­se über­las­se­nen Gegen­stän­de nur für Arbeits­zwe­cke ver­wen­det wer­den dür­fen, solan­ge der Arbeit­ge­ber nicht aus­drück­lich Aus­nah­men für die Nut­zung ein­räumt. Der … Wei­ter­le­sen →

Internet am Arbeitsplatz: Was Arbeitgeber unbedingt beachten sollten

Das Inter­net ist heut­zu­ta­ge ein fes­ter Bestand­teil des Arbeits­plat­zes. Aber es birgt auch vie­le recht­li­che Pro­ble­me. Die­ser Bei­trag ist für alle Arbeit­ge­ber wich­tig, die eine Haf­tung für die Inter­net­ak­ti­vi­tä­ten Ihrer Arbeit­neh­mer und Daten­schutz­ver­stö­ße ver­mei­den wol­len.

Der Arbeitsplatz und das Recht am eigenen Bild

Im Zusam­men­hang mit einem Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis tau­chen immer wie­der Fra­gen auf, die im Zusam­men­hang mit dem Recht am eige­nen Bild ste­hen. Es geht oft­mals um die Fra­ge, was der Arbeit­ge­ber darf, wenn es um die Ver­öf­fent­li­chung … Wei­ter­le­sen →