Haftung im Unternehmen bei Urheberrechtsverletzung

Bei Urhe­ber­rechts­ver­let­zun­gen inner­halb eines Unter­neh­mens stellt sich schnell die Fra­ge, wer in wel­cher Form dafür haf­tet. Die Sze­na­ri­en sind viel­fäl­tig: Von gecrack­ter oder nicht lizen­zier­ter Soft­ware auf Unter­neh­mens­rech­nern, Urhe­ber­rechts­ver­let­zun­gen durch die Ver­wen­dung von frem­der Fotos … Wei­ter­le­sen →

Beitrag bei „Gründerszene“ zum Thema „Medienrecht und Startups“

Auf Grün­der­sze­ne habe ich einen Bei­trag zum The­ma Medi­en­recht und Start­ups ver­öf­fent­licht: „Pres­se­recht für Start­ups - War­um auch jun­ge Unter­neh­men das Pres­se­recht ernst neh­men soll­ten“.   Es geht dar­um, dass klei­ne­re Unter­neh­men oft kaum Erfah­rung … Wei­ter­le­sen →

Social Media-Guidelines: Leitplanken für die digitale Kommunikation

Die AUSSCHNITT Medi­en­be­ob­ach­tung ist ein Anbie­ter im Markt der Medi­en­be­ob­ach­tung und Medi­en­Re­so­nanz­Ana­ly­se (zur Web­site). Auch die­ses Jahr hat das Unter­neh­men öffent­lich ver­füg­ba­re Soci­al Media-Gui­­de­­li­­nes ana­ly­siert. Dazu hat man sich 132 deutsch- und eng­lisch­spra­chi­ge Soci­al Media-Gui­­de­­li­­nes … Wei­ter­le­sen →

Wann Fotos von ehemaligen Mitarbeitern aus dem Unternehmensblog entfernt werden müssen

Vie­le Unter­neh­men machen sich das Inter­net und die damit ver­bun­de­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten zu Nut­zen. Dazu gehört auch die Eigen­dar­stel­lung, wel­che ger­ne mit Fotos von Mit­ar­bei­tern ergänzt wird. Zu recht­li­chen Aus­ein­an­der­set­zun­gen in die­sem Bereich kann es immer … Wei­ter­le­sen →