Basics: Der Streitwert im Wettbewerbsrecht, Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht

Bei einem Streit­wert han­delt es sich meist um eine Ein­schät­zung des Werts der gericht­li­chen Strei­tig­keit, auf­grund des­sen die Gerichts- und Anwalts­kos­ten berech­net wer­den. Die­se rich­ten sich nach dem Gerichts­kos­ten­ge­setz (GKG) und nach dem Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz (RVG).

Basics: Die Einstweilige Verfügung im gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrecht

Eine einst­wei­li­ge Ver­fü­gung ist im Mar­ken- und Wett­be­werbs­recht sowie im Urhe­ber- und Per­sön­lich­keits­recht ein häu­fig auf­kom­men­des Gerich­gts­ver­fah­ren, das eini­ge Beson­der­hei­ten mit sich bringt. In die­sem Blog­bei­trag soll die­ses gericht­li­che Ver­fah­ren erklärt wer­den.

Basics Medienrecht:
Die Buchpreisbindung

Bereits seit dem 19. Jahr­hun­dert besteht in Deutsch­land die soge­nann­te Buchs­preis­bin­dung, die im Buch­preis­bin­dungs­ge­setz (Buch­PrG) gere­gelt ist. Zum „Schutz des Kul­tur­gu­tes Buch“ wird für den Ver­kauf von Büchern an den End­ab­neh­mer, also im Ver­hält­nis Ver­käu­fer … Wei­ter­le­sen →

Basics Medienrecht:
Fotos von Kunstwerken im Straßenbild

Sehens­wür­dig­kei­ten, Denk­mä­ler oder Stra­ßen­kunst - vor allem in gro­ßen Städ­te wer­den sie tag­täg­lich mil­lio­nen­fach foto­gra­fiert, gefilmt, gemalt oder gar in neue Wer­ke „ein­ge­baut“ - aber darf man das eigent­lich? Vor allem wenn es um die … Wei­ter­le­sen →

Basics Medienrecht:
Jugendschutz im Internet

Das The­ma Jugend­schutz steht bei den meis­ten Web­sei­ten­be­trei­bern - wenn über­haupt - sehr weit hin­ten auf der Lis­te von Regeln und Bestim­mun­gen, die beach­tet wer­den müs­sen.   Zu Unrecht, denn bei feh­len­der Beach­tung der Vor­ga­ben … Wei­ter­le­sen →

Basics Medienrecht:
Die wichtigsten Urheberpersönlichkeitsrechte

Dem Urhe­ber eines Wer­kes ste­hen von Gesetz wegen ver­schie­de­ne Rech­te an sei­nem Werk zu, u.a. die in der Pra­xis bedeut­sa­men Urhe­ber­per­sön­lich­keits­rech­te. Die­se in §§ 11 ff. UrhG ver­an­ker­ten Rech­te - das Ver­öf­fent­li­chungs­recht, die Aner­ken­nung der … Wei­ter­le­sen →

Basics Medienrecht:
Personen der Zeitgeschichte

Anders als der Durch­schnitts­mensch, der durch das Recht am eige­nen Bild vor der Anfer­ti­gung und Ver­brei­tung von Bild- und Film­auf­nah­men geschützt ist, sind soge­nann­te „Per­so­nen der Zeit­ge­schich­te“ nicht davor gefeit, dass sie unge­wollt abge­lich­tet und … Wei­ter­le­sen →